Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Kreatin?

Es wurde gezeigt, dass eine Verstärkung mit Kreatinmonohydrat die intrazelluläre Flüssigkeit ausdehnt; Dies verleiht Ihren Muskeln ein volleres, steinernes Aussehen und wird regelmäßig mit „Wasserpflege“ verwechselt. Diese Wasserversorgung in der Muskelzelle ist nicht wirklich schrecklich. Dies bedeutet, dass Sie anaboler sind (bereit, Muskeln aufzubauen), da Sie eine hydratisiertere Muskelzelle haben.

Zahlreiche Zyniker haben häufig die intrazelluläre Wasserversorgung (innerhalb der Muskeln) mit der Wasserversorgung insgesamt verwechselt. In der Tat führt die Aufrechterhaltung des Wassers im Magen zu Schwellungen und Unannehmlichkeiten. Kreatin verursacht aakg dieses Problem jedoch nur, wenn Sie mit hohen Mengen von mehr als 20 g pro Tag stapeln und es zusätzlich mit einem hohen Maß an Zucker konsolidieren. Alles in allem wird nicht jeder Mensch darauf stoßen. Die unkomplizierte Anordnung; Reduzieren Sie Ihre Maße, damit Sie nicht das Gefühl haben, vergrößert zu sein.

Eine Portion Kreatinmonohydrat von 5 g einmal täglich sollte keine Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Zusätzlich wird eine 5 g-Dosis von mehr als 3 Wochen Ihre Muskeln eintauchen lassen, ähnlich übermäßiges Stapeln von 20 g pro Tag über einen Zeitraum von mehreren Tagen, jedoch ohne die damit verbundene Schwellung. Auf diese Weise ist intrazellulär (Flüssigkeit in den Muskelzellen), die durch die Verstärkung mit Kreatinmonohydrat hervorgerufen wird, eine Belohnung, da Sie sich in einem anabolen Zustand befinden.

Es gibt zahlreiche verschiedene Fälle, zum Beispiel, dass Kreatin Leberschäden oder Nieren- und Herzprobleme verursacht. Es gibt jedoch keinen Beweis dafür, dass solche Probleme entsprechend der Kreatin-Supplementierung als gültig erwiesen wurden. Kreatinstapelung und Kreatinmonohydrat im Vergleich zu verschiedenen Sorten

Kreatin folgt dem Molkenprotein bei der Übersicht über die meisten gängigen Sportnahrungsmittel. Es ist vorteilhaft, wird durch umfassende Erkundungen aufrechterhalten und ist für viele Wettbewerber eine wichtige Nahrung – es enthält jedoch normalerweise auch Alarmgeschichten zum Wohlbefinden. Es wurde für alles beschuldigt, von der Verkürzung Ihres Temperaments und der Schwellung Ihres Magens bis hin zu Nierenproblemen und auf jeden Fall die Gefahr eines bösartigen Wachstums zu erhöhen.

Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie es einnehmen möchten oder nicht, schauen Sie sich diesen Ratgeber des Sportdiätetikers Chris Cashin an, der für die English Dietetic Association spricht. Kreatin ist eine Intensivierung, die vom Körper, hauptsächlich in der Leber, die aus dem Amino besteht, erzeugt wird Säuren Arginin, Glycin und Methionin. Es wird in den Muskeln verwendet, um Vitalität zu liefern. Es wird in der Regel aus Lebensmitteln gewonnen – hauptsächlich aus Fisch und Fleisch. Vegetarier und Vegetarier können die Aminosäuren dazu bringen, Kreatin zu verursachen, solange sie eine breite Palette pflanzlicher Nährstoffe zu sich nehmen – keine Nahrungsergänzungsmittel.

Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *